Innrain 41
A-6020 Innsbruck
Tel. +43(0)512 563761
MI-FR 16 - 19 Uhr
SA 11 - 13 Uhr
 
 

Drehscheibe

drehscheibe3.jpg  Liebe Freunde der Galerie, liebe Kunstinteressierte!
An diesem Platz könnte Ihre Nachricht stehen. 
Wenn Sie z.B. etwas mitzuteilen, zu teilen, zu verschenken haben oder Mitstreiter für ein Projekt suchen,
schicken Sie bitte eine Email an
_CLOAKING mit dem Betreff "Drehscheibe". 
Wir stellen Ihre Mail dann für einige Zeit auf unsere Homepage.
Bitte geben Sie nach Möglichkeit Ihre Telefonnummer oder Ihre Emailadresse an.
Die Galerie vermittelt nichts, wir stellen nur den Platz für die Information zur Verfügung.
Bitte verstehen Sie, dass die Galerie nur seriöse Mails veröffentlicht. 
Viel Erfolg - und viel Spaß!

Von: _CLOAKING
Gesendet: Dienstag, 05. Februar 2019 17:10
An: _CLOAKING ; gemeinde@steinach-ambrenner.
tirol.gv.at; _CLOAKING ;
_CLOAKING ; _CLOAKING ;
_CLOAKING ; Mayr Aleksandra / Marktgemeinde Wattens;
_CLOAKING ; _CLOAKING ;
_CLOAKING ; _CLOAKING ;
_CLOAKING
Betreff: künstlerisches Projekt
GUTEN TAG
Vorbemerkung
Ich heiße Ermete Pastorio, bin in Montichiari (Brescia) geboren, in Jesolo (Venezia)
aufgewachsen und wohne jetzt in der Nähe von Treviso. Ich schreibe euch um mein
künstlerisches Projekt vorzustellen: Im Mai 2019 realisiere ich eine Installation, die in Venedig
beginnt, Österreich durchquert und schließlich in München ankommen wird. Es handelt sich um
eine Aneinanderreihung von Muscheln, ca. 40.000 Stück, die entlang des 450 km langen
Fahrradweges wie zufällig niedergelegt werden. In kleinerem Maßstab habe ich diese Kunst-
Installlation anläßlich des Marathonlaufs von Piave, von Longarone bis Belluno, schon einmal
realisiert. Damals habe ich 1917 Muscheln entlang der 42,195 km langen Strecke verteilt. Die
nicht zufällig gewählte Zahl der Muscheln sollte an den Dammbruch von Vajont mit 1917 Opfern
erinnern. Die Installation kam bei der Öffentlichkeit und in den Medien sehr gut an (im Internet
nachzulesen).




„Farbfamilie, Primär-, Komplementärfarben, Grisaille, usw.“

Fachbegriffe der Farbenlehre werden erklärt und besprochen. Anhand einfacher Übungen nähern Sie sich dem interessanten und umfangreichen Thema.

 

Schritt für Schritt tauchen Sie ein in die Farbtöne und bringen diese zum „Klingen“.

Nach der Philosophie unserer Schule finden Bildbetrachtungen im Dialog (frei nach Oskar Kokoschkas „Schule des Sehens“) statt. Durch das besprechen von Werken großer Meister schulen Sie ihr Auge.

Dozentin: Barbara FUCHS

                   freischaffende Künstlerin, zahlreiche Ausbildungen,

                   Veranstalterin von Kunstaktionen, eigene

                   sowie Gruppenausstellungen

Beginn:    Mittwoch, 20. Februar 2019 ,14,00 Uhr

                anschließend jeweils am Mittwoch von 14,00 - 17,00 Uhr

                insgesamt 3 mal 3 Stden,

                Begrenzte Teilnehmeranzahl. Berücksichtigt wird die   

                Reihenfolge der Anmeldung.          

 

Kosten:   € 135,-

 

Bitte mitbringen: Für den Anfang Zeichenpapier und was Sie gerne  

                            ausprobieren wollen (Farbstifte, Pastellkreiden,

                            Aquarellfarben). Weiteres Material nach Vereinbarung

                            im Kurs.

Textfeld:

 

                    

Die Kurse finden in Innsbruck, styleconception, Mentlgasse 12 b statt.

Anmeldungen auf unserer home page www.50und-kunsterfahren.at

oder bei: Hr. W. Ambros, 6083 Ellbögen 192 a, mobil 0650 5639340,

e-mail: _CLOAKING                        


Dietmar Kainrath online

Wir freuen uns, die neue Homepage zum Werk des in diesem Jahr verstorbenen Tiroler Künstlers

Dietmar Kainrath

vorstellen zu dürfen. Hier können Sie sich über die Karikaturen zu unzähligen Themen amüsieren:

Schauen Sie auf www.dietmar-kainrath.at

lebenskuenstler-cut.jpg






















Um diese Sammlung stetig erweitern zu können ist die Suche nach Karikaturen ein wichtiger Teil des Homepage-Projekts.

Helfen Sie mit, vielleicht besitzen auch Sie ein Bild oder wissen, wo eines hängt?

Dann treten Sie bitte mit uns in Kontakt:

_CLOAKING

 



© 2007-2019 Galerie Nothburga
2.283.233 Besucher