Innrain 41
A-6020 Innsbruck
Tel. +43(0)512 563761
MI-FR 16 - 19 Uhr
SA 11 - 13 Uhr
 
 

FGP - Preisträger

Veronica Moroder

ist die Preisträgerin des
Fritzi-Gerber-Preises 2016 Malerei 

              
Biografie:

1992 geboren in Bozen / Bolzano, Italien
2007 - 2012 Kunstschule Cademia in St.Ulrich (Gröden)
2013 - 2014 Studium an der Wiener Kunstschule
2014 bis heute Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei Prof. Helmut Dorner



 moroderveronica-b.jpg
..."Und zur Frage, wie es zur Malerei kam:
Die Entscheidung, ein Kunstgymnasium zu besuchen, war für mich schon sehr wichtig. Dort hab ich mich zum ersten Mal mit Malerei auseinandergesetzt und auch technisch viel gelernt. Nachdem ich fast ein Jahr nach der Matura in einem Lokal in meinem Dorf gearbeitet hatte, hab ich mich 2013 an der Wiener Kunstschule eingeschrieben. Das war ein guter Ort um anzufangen. Diese musste aber nach einem Jahr schließen (mittlerweile gibt es sie wieder im 9. Bezirk), und so hab ich mich an verschiedenen Orten beworben. In Karlsruhe hab ich die Aufnahmeprüfung bestanden und seit 2 Jahren studiere ich dort bei Professor Helmut Dorner.

Ziele habe ich viele, das sind so kleine Blasen in meinem Kopf, bei denen es mir gar nicht so sehr ums Erreichen geht als vielmehr darum,  dass sie mich in eine Richtung lenken und mir vielleicht auch Trost geben.

Vorbilder / Lehrmeister?
Neulich im Prado Museum in Madrid stand ich vor den „Pinturas negras“ von Goya, und zwar vor dem Bild „Witches' Sabbath“, da kommt einem schon die Gänsehaut hoch. Goya ist fantastisch.
Aber es gibt so viele Maler, die ich sehr mag, spontan fallen mir jetzt Bacon ein oder Maria Lassnig, aber da könnte ich unzählige auflisten.
Zum Beispiel auch Adrian Ghenie, der den rumänischen Pavillon in der Biennale Venedig 2015 gestaltet hat. Er ist ein Portraïtmaler, den ich sehr schä
tze."

Gruppenausstellungen
Juli 2016  Sommerausstellung, Kunstakademie Karlsruhe
Juli 2015  Sommerausstellung, Kunstakademie Karlsruhe 






                       
Die Gewinnerin des Freundeskreispreises ist

Reni Donkova

Wir gratulieren sehr herzlich!   
 reni_dokova_img_0507-w.jpg
   
 
_ITEM_PREVIOUS



© 2007-2018 Galerie Nothburga
2.257.381 Besucher