Innrain 41
A-6020 Innsbruck
Tel. +43(0)512 563761
MI-FR 16 - 19 Uhr
SA 11 - 13 Uhr
 
 

Veranstaltungen

Die Tiroler Kunstakademie freut sich, Sie zur

Ausstellung der AbsolventInnen der Tiroler Kunstakademie

in den Räumen der Galerie Nothburga, Innsbruck, herzlich einzuladen

 

Vernissage: Dienstag, 04.07.17, 18.00 Uhr

Galerie Nothburga, Innrain 41, 6020 Innsbruck

Zur Eröffnung spricht: Mag. Ronald Zecha

 

Ausstellungsdauer: Mi, 05.07.-Sa, 08.07.17;

Öffnungszeiten: Mi-Fr:16 – 19  Uhr; Sa: 10 – 13 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Kontakt: Tiroler Kunstakademie, Marktgraben 10, 6020 Innsbruck

Tel.: 0043/(0)512/58 88 82-0           www.tiroler-kunstakademie.at







Aktzeichnen  in den Sommerferien


Sonntag, 9. Juli  bis einschließlich Samstag, 15. Juli 2017

Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr

Unkostenbeitrag:  einschließlich Modellgeld € 15.- je Abend

Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich


Da wenige Tische zur Verfügung stehen bitte  Zeichenbrett mitnehmen!





 
Sehr geehrte Galeriefreunde,

 
wir laden Sie herzlich ein, unsere Ausstellung mit hochwertigem Silberschmuck von
Margareta NIEL
und mit großformatigen farbenprächtig gemalten Bildern von
Ettore MOSCHETTI

noch bis Ende dieser Woche in der Zeit von jeweils 16 - 19 Uhr zu besichtigen!
 
Zur Finissage am Samstag, den 22. April sind beide Künstler von 11 - 13 Uhr anwesend
und führen durch die Ausstellung.
Die ästhetischen Schmuckstücke der Salzburger Künstlerin können individuell angepasst werden.

Überzeugen Sie sich auch von der Kraft der Kreativität in den intensiven Malereien
des italienischen Künstlers, in denen nahezu konstant die Gegenwart der menschlichen
Figur in ihrer Lebendigkeit und Zerbrechlichkeit thematisiert wird.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!













 kiwanis.jpg




Aktzeichnen  in den Weihnachtsferien


Montag, 2. Jänner bis einschließlich Sonntag, 8. Jänner 2017

Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr

Unkostenbeitrag:  einschließlich Modellgeld € 15.- je Abend

Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich


Da wenige Tische zur Verfügung stehen bitte  Zeichenbrett mitnehmen!

Achtung! Keine Parkplätze bei der Galerie verfügbar!





Nominiertenausstellung des Fritzi-Gerber-Preises 2016 Malerei

Finissage: Samstag, 17. 12. 2016  11 - 13 Uhr

Bekanntgabe des Preisträgers des Freundeskreises


Liebe Mitglieder unseres Freundeskreises:

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und ermitteln Sie bei einem Besuch in der Galerie

Ihren Favoriten unter den ausgestellten Bildern!





PREMIERENTAGE

FREITAG, 04.11.2016   19:30  UHR

AURADREHTANZ und LICHTSCHEINSETTING 

mit Gebhard Schatz und Ursula Beiler
   

1. Oktober 2016 Lange Nacht der Museen      18:00 - 01:00 Uhr 19:30 und 22:00 Uhr: Führungen durch die Ausstellung " Zeitgenössische japanische Holzschnitte"


 
Aktzeichnen  in den Sommerferien


Sonntag, 10.Juli bis  einschließlich Samstag 16. Juli 2016
Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Unkostenbeitrag:  einschließlich Modellgeld € 15.- je Abend
Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich
Da wenige Tische zur Verfügung stehen bitte  Zeichenbrett mitnehmen!

Achtung! Keine Parkplätze bei der Galerie verfügbar!

image001.png


Die Galerie Nothburga lädt ein zur
Freundeskreisausstellung
und zum
Freundeskreisfest

Vernissage: DI 15.03.2016  19 Uhr
Dauer der Ausstellung: 15 .03 - 19. 03. 2016
MI - FR 16 - 19 Uhr  SA 11 -13 Uhr

krea0-2tl-neu-c.jpg















































Aktzeichnen  in den Weihnachtsferien


Samstag, 2.Jänner bis  einschließlich Mittwoch, 6. Jänner 2016
Uhrzeit: 19:00 - 21:30
Kosten:  einschließlich Modellgeld € 15.- je Abend
Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich
Da wenige Tische zur Verfügung stehen bitte  Zeichenbrett mitnehmen!

Achtung! Keine Parkplätze bei der Galerie verfügbar!




 Liebe Freunde der Galerie! 

 Wir laden ein zum 
 Finissage-Brunch
                                                                          
 S
amstag, 19.12. 2015 ab 11 Uhr

 um mit Ihnen den Abschluss unserer diesjährigen Ausstellungsreihe zu feiern!

 Erfreuen Sie sich an dem vielfältigen Angebot im 
 Schmuck- und Textilbereich sowie an Malerei, Keramik und Design.

 Bei einem guten Glas Wein und weihnachtlichen Köstlichkeiten 
 wollen wir das Galeriejahr 2015 
 mit Ihnen ausklingen lassen. 
 Seien Sie herzlich willkommen!

 Ihr Team der Galerie Nothburga





Lange Nacht der Museen
Samstag 3.10.2015    18 - 01  Uhr
lange_nacht.jpg
Das Trio Momentmusik
Carina Bonten –Gitarre
Helene Mülleder –Violine
Lea Gisler –Viola
spielen west-östliche Kadenzen, Melodien und Stimmungen in freier Improvisation zu den
Arbeiten von Burga Endhardt und Gabriele Gruber - Gisler.
Ca 30 Minuten um 19 Uhr und um 23 Uhr.








Aktzeichnen in der Galerie Nothburga


In der 2. Juliwoche besteht die Möglichkeit, die leeren Räume der Galerie Nothburga zum Aktzeichnen zu nutzen.
Zeitpunkt:        Sonntag,  05.07  bis einschl. Samstag, 11. 07. 2015
Uhrzeit:            19.00 - 21.30 Uhr
Kosten:            einschließl. Modellgeld € 15,- je Abend
Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich .
Organisation: Barbara Fuchs

Da wenige Tische zur Verfügung stehen, ev. Zeichenbrett mitnehmen! 






 kal-w-w.jpg





 image001.jpg
 image002.jpg
 image003.jpg





Finissage Helmut Machhammer - Markus Moling


m-m-finissage.jpg
 









 




Freundeskreisfest der Galerie Nothburga
 frkrmail.jpg
Aktzeichnen in der Galerie Nothburga


Es besteht wieder die Möglichkeit, die Räume der Galerie Nothburga zum Aktzeichnen zu nutzen.
Zeitpunkt:         Freitag, 02.01  bis einschl. Donnerstag, 08. 01. 2015
Uhrzeit:             19.00 - 21.30 Uhr
Kosten:             einschließl. Modellgeld € 15,- je Abend
Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich .
Organisation: Barbara Fuchs

Da wenige Tische zur Verfügung stehen, ev. Zeichenbrett mitnehmen! 



003-k.jpg4-k.jpg  p1040577_2-k.jpg
 akt_2015-k.jpgp1030569-k.jpg
 



 bildtext2-k.jpg
 
 Zielsetzung: Vernetzung von Schülern und Lehrern unterschiedlicher Kulturkreise
 Schwerpunkt: Sprache
 Beteiligte Schulen:
 Künstler/innen:
 KATH.BAKIP Kettenbrücke
 Volksschule Kettenbrücke
 Volksschule und Neue Mittelschule Kettenbrücke
 KORG Kettenbrücke
 BORG Innsbruck
 Neue Mittelschule Müllerschule
 AHS Adolf Pichler Platz
 Gymnasium Kufstein
 Omar Borubaev - Kirgisien
 Bjarki Bragason - Island
 Igor Gaidai - Ukraine
 Khaled Hafez - Ägypten
 Lau Kwog Hung -  China
 Joanna Pisanska  - Polen
 Josefine Turalba -  Philippinen
 Georg Demetz - Italien
 Simon Perathone - Italien
 Diego Perathoner - Italien
 Minu Ghedina - Österreich
 Margareta Langer - Österreich
 Elisabeth Melkonyan - Österreich
 Gabriela Nepo-Stieldorf - Österreich
 Christian Sanders - Österreich
 Katharina Schmidinger - Österreich


 Ausstellung der Künstler/innen:  9. März 2015 Foyer der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck
 Ausstellung der Schüler/innen:   23. März 2015
 
 
   

 
 
 
 



Premierentage
6. - 7. 11.   10 - 22 Uhr   8.11.  11 - 17 Uhr


Freitag, 07.11. - Samstag, 08.11.2014
Filmvorführung     ca. 30 min    stündlich

Studierende der Bundesanstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP) zeigen
Beziehungen in Variationen aus der Sicht verschiedener Ethnien
Omar Borubaev - Skript und Kamera
Daniel Renner - Choreographie




 
fritzi_90.jpg
Die Grande Dame
der Innsbrucker Kunstszene                 

Professor Elfriede Gerber wird 90!

Ihr zu Ehren veranstaltet das Team der Galerie Nothburga eine Geburtstagsfeier 
und möchte Sie, liebe Galeriefreunde, zu einem
Umtrunk in den Ausstellungsräumen herzlich einladen.

Freitag, 17. Oktober 2014  ab 15:30 Uhr









kiwanis_flyer-kl.jpg



































4.September - 6.September 2014
Sonderausstellung
ubuntu - Kulturinitiative von SOS-Kinderdorf


hsu-bild.jpg                    




    "BESCHÜTZT - SEIN"
                    
   Texte des Autors Christoph W. Bauer und von
    SchülerInnen des PORG-Volders,
    sowie ausgewählte ubuntu-Zitate

    Bilder von Ina Hsu

   Präsentation: Donnerstag, 04.09.2014     19 Uhr
    Geöffnet: FR: 05.09. 16 - 19 Uhr  SA: 06.09. 11 - 13 Uhr





ubuntu ist ein Wort aus dem südlichen Afrika (Zulu-Sprache)  und bedeutet achtsames Miteinander,
gegenseitiger Respekt und Menschenwürde –
egal welcher Hautfarbe,
Ethnie oder Religion man angehört.

Die Lebensphilosophie ubuntu beruht auf Freundlichkeit, Großzügigkeit und Mitgefühl
gegenüber den Mitmenschen. Auf diesem humanitären Fundament soll die Kulturinitiative ubuntu
wachsen, die Botschaft verankern und in die Welt hinaustragen, wie seinerzeit die Idee der
SOS-Kinderdörfer.

Vernissagefotos: (Presse)

presse_peintner_holleis_hsu_1-kl.jpgpresse_schlerinnen_hsu_sparber-kl.jpgpresse_sparber_hsu_bauer_mumelter_holleis-kl.jpg
















Foto1: Elmar Peintner, Heidi Holleis, Ina Hsu
Foto 2:  Schülerinnen des Porg, Ina Hsu, Julia Sparber
Foto 3: Julia Sparber, Ina Hsu, Christoph W. Bauer, B. Mumelter, Heidi Holleis


Aktzeichnen in der Galerie Nothburga


In der 2. Juliwoche besteht die Möglichkeit, die leeren Räume der Galerie Nothburga zum Aktzeichnen zu nutzen.
Zeitpunkt:        So 06. bis einschl. Do 10. Juli 2014
Uhrzeit:            19.00 - 21.30 Uhr
Kosten:             einschließl. Modellgeld € 15,- je Abend
Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, einer oder mehrere Abende möglich .
Organisation: Barbara Fuchs

Da wenige Tische zur Verfügung stehen, ev. Zeichenbrett mitnehmen! 


rcken-k.jpgakt_3-a.jpgschulter-k.jpg

_______________________________________________________________________________________________________________


Das Team der
Galerie Nothburga 
  lädt sehr herzlich ein zum
                      
  
Freundeskreisfest 2014
  am Freitag, 13. Juni 2014  19 Uhr

img_2018-kk.jpg

      Programm:
                                   
     Walter Klier - Autor und Maler                                                                       
         liest aus seinen Büchern

                   
      "Leutnant Pepi zieht in den Krieg"
      
anlässlich des Gedenkjahres zum Beginn des 1. Weltkriegs

                                                         
        und                                  
      "Grüne Zeiten"



    
Anschließend geselliges Beisammensein mit Buffet und Musik

    
Elisabeth Jürschik (Geige)  & Robert Madersbacher (Gitarre)



1 „Paddy Fahey’s irischer Marsch“
Anklänge an den Zug in den 1.Weltkrieg

2 „Oifn Pripitschik“ – Klezmer Stück
Langsamer Walzer mit  „Lebenstanz“

3 „Auf geht’s“ von Werner Pirchner „Lokalmatador“
Version von Elisabeth und Robert

4 „Patscherginggele Walzer“ von Robert Madersbacher
Ergebnis eines sonntäglichen Gangs auf den Patscher Kofel

5 “Cortège”   Valse francaise in light Jazz
        


Führung durch die Ausstellung egone

Einladung zu einer besonderen Führung
für besondere Freunde
der Galerie Nothburga und des Stadtmuseums
          
Donnerstag, 10. April 2014

Der Kurator Mag. Elio Krivdić führt durch egones ungewöhnliches zeichnerisches und malerisches Werk, das in einem Querschnitt
von seinen Anfängen bis zu seinem Tod
präsentiert wird. Seine Strategie, seine Anliegen, sein Wirken im kunsthistorischen Kontext.

Die Führung beginnt um 17:30 im Stadtarchiv/Stadtmuseum, Badgasse 2, und wird in der Galerie Nothburga fortgesetzt.






Samstag, 15.03.2014  18 Uhr 
Finissage
der Ausstellung "Form & Farbe"
mit Werner Richter und Loris Morosini

Performance: Christoph Fügenschuh



Premierentage
: SA  9.11.2013 
 17.00 Uhr:

SprachAkte - Performanz


Die Künstlerin Paula Pakery inszeniert gemeinsam mit
der Schauspielerin Judith Keller 
und Mitgliedern des Galerieteams
eine 
SprachAkte-Performanz

 Zeitungsartikel  Premierentage 2013                             07.-09.09.2013                                  TT   11/2013  
     



img_1713-h.jpg
























img_1711-h.jpgimg_1702-h.jpgimg_1725-h.jpg
































Besuch der Frau Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer

Am 21.November 2012 erhielten wir erfreulicher Weise Besuch von der Frau Bürgermeisterin, Mag. Christine Oppitz-Plörer.
Anlass für ihren Besuch war unsere Einladung an sie mit der Bitte, sie erstens persönlich kennen zu lernen und zweitens die 
Besichtigung der im Sommer neu adaptierten Räumlichkeiten in der Galerie Nothburga vorzunehmen.Es fanden anregende
Gespräche statt, und die Frau Bürgermeisterin konnte sich von der Qualität der vorgenommenen Renovierungsarbeiten
überzeugen. Wir haben sie über unsere vielseitigen künstlerischen und kreativen Tätigkeiten als Ausstellungsteam informiert
und gewannen ihrerseits Einblick in die kulturellen Bewegungen der Stadt Innsbruck für 2013.
Dieser besondere Anlass wurde durch Maurizio Bonato fotografisch festgehalten.
img_1347-teambm-w.jpg



 

 








Von links: Gabriela Nepo-Stieldorf, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, Dr. Sibylle Saßmann-Hörmann, Mag. Romana Trägner, Edith Vetter,
 Johanna Bair-Hauser, Ina Luttinger








































PREMIERENTAGE 2012
Freitag 09.11. 18 - 22 Uhr Samstag 10.11. 11 - 17 Uhr


Freitag, 09.11.2012 20.30 Uhr      
Johannn Feilacher: Bildervortrag über die Entstehung seines bisher größten Projektes in den USA
aus einem 13 m hohen  Mammutbaum mit 3m Durchmesser
für den Laumeier Sculpture Park in St. Louis.

Freitag, 09.11.2012 18 -22 Uhr
Maurizio Bonato: 10-minütiges Video: Das Wissen des Gewissens;
entstanden anlässlich einer Ausstellung von AIWEIWEI und ihm gewidmet.




 


LANGE  NACHT  DER  MUSEEN
   6.10.2012

Die Galerie Nothburga zeigt die Ausstellung " Im Fluss sein"

Sabine Groschup      Elisabeth Melkonyan         Mixed Media

                                       

Ausstellungsdauer: 12.09. - 06.10.2012

Samstag, 06.10.2012,  18 -  01 Uhr :  Animationsfilme von James Clay u.a.,  halbstündlich: Kunst in der Natur:   Heu, Hei, FKK, Desperate Woman, Love, u.a. 





  SONDERAUSSTELLUNG

  glaskunst.jpg











































SONDERAUSSTELLUNG
      in Zusammenarbeit mit der
     TIROLER GLASMALEREI


Präsentation der  8 prämierten Original Glasfenster nach Entwürfen der Künstlerin   LIZZY FIDLER  für das Hotel Hospiz St.Christoph am Arlberg.

Gleichzeitig zeigen wir die Entwürfe der anderen 12 Wettbewerbsteilnehmer:

Stefanie Alessandri, Hannes Simmerl Burgis, Robert Freund, Barbara Fuchs, Christoph Gabrieli, Katharina Hartmann-Goldyn,

David Köfler, Iman Mahmud, Till Schilling, Nina Schmid, Claudia Stambader und Simone Thurner. 


VERNISSAGE: DO 11.10.2012, 19 Uhr


Ausstellungsdauer: FR  12.10. - SO  14.10.2012      15-19 Uhr

 

Links:

Glasfachschule Kramsach 

Tiroler Glasmalerei


 

ERGEBNIS  DES  WETTBEWERBES 

Viele Mail- und Telefonkontakte waren für diese Ausschreibung erforderlich. Von den 40 geladenen Künstlern haben schließlich 13 Künstler ihre Entwürfe für die Glasfenster bei uns eingereicht.

Abgabetermin der sehr unterschiedlich gestalteten Entwürfe war Montag, 09. bis Donnerstag, 12. Juli in der Zeit jeweils von 10 - 13 Uhr.

Das Kennenlernen der Künstler sowie ihre Gedanken zum Werk waren sehr erfreulich und aufschlussreich.

Nach dem Aufbau der "Entwürfe-Ausstellung" konnten wir Herrn Florian Werner vom Hotel Hospiz St.Christoph, Frau Natascha Mader von der Tiroler Glasmalerei und der Fotografin Frau Pichler vom Wirtschaftsmagazin Econova, das dem Wettbewerb eine Doppelseite widmete,  die Entwürfe präsentieren.

Die Entscheidung seitens Herrn Werner fiel auf die Einreichung der Künstlerin Lizzi Fidler, Absolventin der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Der gewählte Entwurf ist farblich und stilistisch eher reduziert, dem Umfeld der Gaststuben angepasst. Generell meinte Florian Werner zu allen Exponaten: "Tolle Werke! Aber nur einer kann gewinnen".

Eine Ausstellung der Entwürfe aller teilnehmenden Künstler sowie die Präsentation der beiden bereits fertig produzierten Originalfenster findet in  der Galerie Nothburga statt .

Vernissage: Donnerstag, 11.10. 2012, 19 Uhr    Ausstellungsdauer: Freitag, 12.10. - Sonntag, 14.10.2012, 15 - 19 Uhr


                                                                


GELADENER  WETTBEWERB 

zur GESTALTUNG von zwei GLASFENSTERN  im HOSPIZ HOTEL ST. CHRISTOPH am ARLBERG



Die Galerie Nothburga freut sich sehr in Zusammenarbeit mit der Tiroler Glasmalerei, Sie, als Künstler, zu einem Wettbewerb für die Gestaltung von zwei Glasfenstern im Hotel Hospiz in

St. Christoph am Arlberg einzuladen.

Initiator für diesen Wettbewerb ist Herr Florian Werner, der neben seiner Arbeit als Hotelier vor allem als Kunstförderer im Kunstquartier Hospiz, als Galeriebetreiber und Kunstsammler tätig ist.

Die Förderung einer jungen Generation von Künstlern, die am Start ihres kreativen Lebens steht, ist ihm ein besonders großes Anliegen. Alle künstlerischen Richtungen, von

traditionellen Kunstformaten bis zur New Media Art, sind erwünscht.

Um Ihnen Details zum Wettbewerb näher zu erläutern, bitten wir Sie, unten stehende Bedingungen zu beachten.

 

Auftraggeber:            Florian Werner, Hospiz Hotel St. Christoph am Arlberg

Ausführung:               Tiroler Glasmalerei, Innsbruck, Müllerstraße 10

Ausschreibung:         Galerie Nothburga, Innsbruck, Innrain 41

 

Gegenstand der Ausschreibung:

Je ein Entwurf für zwei innerhalb der Gaststube befindliche vierteilige Fenster  des Hospiz Hotels St. Christoph am Arlberg.

Maße: Siehe Beilage der Tiroler Glasmalerei bzw. Fotos der Gaststube. Pro Fenster vier Glasflächen mit geschnitzten Rahmen dazwischen. Die derzeit bestehenden

Fensterrahmen bleiben – bis auf die Rundbögen – unverändert.

Verbindliche Themen:

über die erste vierteilige Fensterfläche: Skiclub Arlberg, gegründet 1901, siehe www.skiclubarlberg.at     

über die zweite vierteilige Fensterfläche: Der Wein und seine Geschichte

  Bewerbungsvoraussetzungen:

Künstler ab Geburtsjahr 1970 oder Absolventen der  Kunstakademien der vergangenen 10 Jahre

Größe der vorzulegenden Entwürfe: ungefähr Originalgröße

Zur speziellen Information über die technischen Details der Umsetzung der Entwürfe auf Glas laden die Geschäftsführerin der Tiroler Glasmalerei, Frau Natascha Mader sowie der

Kunstglaser, Herr Paul Zeggl, ein.

Folgende ca. einstündige Termine dazu werden angeboten: MO 21.05.2012, 17 Uhr, oder FR 25.05.2012 , 14 Uhr, jeweils in der Tiroler Glasmalerei, Müllerstr. 10.

Um zwei ausgewogene Gruppen organisieren zu können, bitten wir Sie um Voranmeldung bis FR 18.05.2012  per Email unter

_CLOAKING

Betreff:Geladener Wettbewerb Hotel Hospiz

           Auswahl  

der zu realisierenden Entwürfe ausschließlich durch Florian Werner

Preisgeld    pro vierteiligem Fenster: € 3.000,00  

Das Preisgeld beinhaltet Entwurf und Begleitung der Ausführung der Arbeiten in der Tiroler Glasmalerei inkl. Installation im Hotel.

 Auch die Tiroler Glasmalerei ist an verschiedenartigsten Entwürfen interessiert, woraus sich eventuell Ankäufe von unprämierten Entwürfen ergeben könnten.

Die Galerie Nothburga plant in einer gesonderten Ausstellung im Herbst 2012, die eingereichten Entwürfe für etwa 1 Woche zu präsentieren.

Zeitplan:

19. KW 2012 (zweite Maiwoche): 

Ausschreibung durch Benachrichtigung der geladenen Künstler

21. KW 2012 (vierte Maiwoche):

Kennenlernen des Werkstoffs Glas und Aufzeigen verschiedener technischer Möglichkeiten vor Ort in der Tiroler Glasmalerei in Innsbruck, Müllerstraße 10

DO 12.Juli 2012:  Ende der Einreichungsfrist. Abgabe der Unterlagen in der Galerie Nothburga in Innsbruck, Innrain 41, im Zeitraum MO 09. – DO 12. Juli 2012, zwischen 10 bis 13 Uhr und nach tel. Vereinbarung in diesem Zeitraum.

Juli/August 2012: Auswahl der Entwürfe durch Herrn Florian Werner

August/September 2012: Umsetzung der Entwürfe in der Tiroler
          Glasmalerei

Oktober/November 2012:

Ausstellung der Entwürfe in der Galerie Nothburga in Innsbruck. 

Ende November 2012:

Einbau der neuen Fenster im Hotel Hospiz in St. Christoph.

Voraussichtlich Anfang  Dezember 2012 feierliche Eröffnung.

Für weitere Information bzw. Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

E-Mail-Kontakt an die Galerie bevorzugt oder Tel.: 0043/ 650 2761488 Sibylle Saßmann-Hörmann.

Wir bitten um strenge Einhaltung der Ausschreibungsbedingungen und wünschen Ihnen viel Kreativität und Freude zu diesem aussergewöhnlichen  Wettbewerb.


 

Samstag,  02.06.2012      20 Uhr: 

KONZERT  in der GALERIE

Es spielt das Gitarrentrio „DIE VIELSAITIGEN“ Werke von John Dowland, 

William Lawes, Joseph Haydn, César Franck u.a.

                                         


Mittwoch, 23. Mai 2012    20 Uhr

Vortrag von  MMag. DDr. Franz Baur:

DIE WEISHEIT IN DER KUNST


 

 


 



© 2007-2017 Galerie Nothburga
2.125.979 Besucher