Innrain 41
A-6020 Innsbruck
Tel. +43(0)512 563761
MI-FR 16 - 19 Uhr
SA 11 - 13 Uhr
 
 

19.02. - 15.03. - Anna Maria Mackowitz und Giuliana Geronazzo - Malerei, Objekte
Die Galerie Nothburga und das Italienische Kulturinstitut laden ein zur

Ausstellung „alla ricerca della luce“
von Giuliana Geronazzo/Glasobjekte und Anna Maria Mackowitz/Malerei

Vernissage:                 Dienstag, 12. Februar 2008, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 13. Februar - 15. März 2008
                                       Öffnungszeiten: MI - FR 16 - 19 Uhr, Sa 10 - 12:30 Uhr
Finissage:                   Donnerstag, 13. März, 19 Uhr
                                       Lesung: Erika Wimmer


Wenn du es anschaust, ist es formlos;
wenn du es rufst, gibt es ein Echo.
Fuyu

 mackowitz_blau.jpg  mackowitz_pink.jpg
Anna Maria Mackowitz - Malerei  

alla ricerca della luce

Licht ist ein elementarer Punkt in den Arbeiten der beiden Künstlerinnen.
Für die italienische Künstlerin Giuliana Geronazzo ist Licht die durchscheinende Qualität, die ihre Glasobjekte transformiert. Der Künstlerin gelingt es, die alte traditionelle Glaskunst mit fortschrittlichen, modernen Technologien weiterzuentwickeln und eine unverkennbare künstlerische Gestaltungsweise des Glases zu entwickeln. Die Transparenz des Glases ist durchscheinend und gleichsam trennend und die leuchtenden Farbklänge innerhalb des Glases erschaffen eine geheimnisvolle Poesie. Durch das Zusammenspiel von Zeit, Raum, Luft und Farbe erfahren die Glasobjekte der Künstlerin eine intensive Dynamik, die durch die unterschiedlich einfallende Lichtqualität noch gesteigert wird.

Unzählige Farbschichten überlagern die Bildoberflächen der Künstlerin Anna Maria Mackowitz. Bei ihren Arbeiten verfängt sich das Licht im Bild, Farbe wird nicht durch Licht sichtbar, sondern das Licht durchdringt die Farbe. So wird eine Polarität zwischen überlieferten Strukturen und deren Neugestaltung deutlich.
Dabei wird auf den Gegenstand verzichtet, die Farbe mit all ihren diffusen Farbmodulationen steht im Mittelpunkt. Konturenlos - abstrakt wie ein organischer Fluss entwickelt sich die Malerei von Anna Maria Mackowitz, die den Lauf der Zeit (das Wachsen und Verändern, das Entstehen und Absterben) reflektiert.

geronazzo_-_glasobjekt_rot.jpg
 geronazzo_-_glasobjekt_blau.jpg
Giuliana Geronazzo - Glasobjekte 

 
_ITEM_PREVIOUS   _ITEM_NEXT



© 2007-2019 Galerie Nothburga
2.320.670 Besucher