Innrain 41
A-6020 Innsbruck
Tel. +43(0)512 563761
MI-FR 16 - 19 Uhr
SA 11 - 13 Uhr
 
 

05.06. - 30.06.2018 SZILVIA ORTLIEB & GERT LINKE - GEMISCHTER SATZ

dsc00186b.jpg 

Die Galerie Nothburga lädt ein zur Ausstellung

SZILVIA ORTLIEB  GERT LINKE
GEMISCHTER SATZ


VERNISSAGE:   Dienstag, 05. Juni 2018,  19 Uhr
EINFÜHRUNG:  Elisabeth Melkonyan
KURATIERUNG: Anna Maria Achatz


DAUER DER AUSSTELLUNG:  06.06. – 30.06.2018
MI – FR: 16 – 19 UHR      SA: 11 – 13


Gemischter Satz ist die Bezeichnung für den Anbau von Wein, der aus unterschiedlichen Rebsorten in einem Weingarten besteht, sowie dann des daraus hergestellten Weins. Dabei werden Sorten mit unterschiedlichem Reifezeitpunkt und auch unterschiedlichem Säuregrad gemischt.  In Österreich ist der Gemischte Satz heute noch weit verbreitet, am häufigsten gibt es solche Weingärten in den Weinbaugebieten Wien und Wagram. Die Gegend in der beide Künstler leben und arbeiten.

Szilvia Ortlieb und Gert Linke beziehen sich in ihren Arbeiten immer wieder aufeinander und treten in dieser Ausstellung mit ihren 2 und 3 dimensionalen Werken in einen erfrischenden Dialog miteinander.

Szilvia Ortlieb bekundet eine große Neugier an der Welt, in der sie lebt. Sie agiert wie eine Forscherin auf der Suche nach Material und Themen und reizt diese bis über die Grenzen aus. Daher arbeitet sie oft in Serien, durchforstet die solange, bis sie endlich zufrieden ist und sie sich anderem  zuwenden kann.(Renèe Gadsden, 2012, Textauszug Katalog 2012).

Mit hartnäckiger aber durchaus logischer Konsequenz analysiert Gert Linke seine Umwelt und stolpert dabei von der Realität ins Absurde. (Wolfgang Hilger)
In einem Ausstellungstext bezeichnete die Kunsthistorikerin Prof. Angelica Bäumer Linkes Arbeiten als „ironische Hinterfragungen des Alltags“. Mit seiner Vorliebe „für das Skurrile und Ironische“ befindet er sich in einer Linie mit Karl Valentin, „den er verehrt und  dessen steten Kampf  mit den Banalitäten er versteht, weil sie ihm selbst vertraut sind.“

Szilvia Ortlieb

1965 in Szèkesfehèrvàr (Ungarn) geboren
Studium in Kecskemèt (bei Prof. Làszlò Bàron)
1990 Übersiedlung nach Österreich, zuerst nach Wien, wo sie die Kunstschule besuchte. Seit 1993 lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Tulln an der Donau (NÖ)
Ausstellungen im In – und Ausland (ua. Ungarn, Kroatien, Rumänien, Italien, Österreich). Ihre Werke befinden sich in der Sammlung des Landesmuseums Niederösterreich , sowie in privaten. Mitglied des Künstlerhauses Wien und der Kunstwerkstatt Tulln.
dsc00176b.jpg
Preise / Symposien
2017  EUROPE NOW, int. Keramiksymposium, Gmunden
2013  International Ceramik Symposium, Bukarest (RO)
2012  KUNST IN DER NATUR, Wachtberg, Gars am Kamp
2009  Symposium int. Ceramic Studio, Kecskemèt, (HU)
 

gert_linke_selbst_kl.b.jpg  Gert Linke

lebt und arbeitet in Tulln
1948 in Tulln/NÖ geboren
Studium der Bildhauerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien (Prof. Hans Knesl und Prof. Wander Bertoni)
1973 Diplom für Bildhauerei
1979 Mitglied des Künstlerhauses Wien
1981-1984 Lehrbeauftragter an der Unversität für angewandte Kunst in Wien
  1973 Preis der Stadt Wien
1977 Stipendium des Bundes
1979 Förderungspreis/Land NÖ
1980/81 Rom Stipendium
1981 Staatsstipendium
1982 Förderpreis des Bundes
1987/88 Paris Stipendium
1987 Würdigungspreis des Landes NÖ
2003 Atelier Stipendium / Paliano bei Rom
Ausstellungen u.a. in Basel, München, Wien, Paris, Antwerpen, Sovinice, London, Bludenz, Bregenz, Feldkirch, Wr. Neustadt, Tulln, Horn, Zwettl, Hollabrunn usw.

 

 

dsc00189b.jpg

 
dsc00190b.jpg


 dsc00192h.jpg
  dsc00191h.jpg
 dsc00182h.jpg


Vernissage:

dsc00211b.jpg
 dsc00201b.jpg
 dsc00206b.jpg  dsc00208b.jpg
dsc00210b.jpg  dsc00200b.jpg

dsc00194h.jpg
 dsc00196h.jpg  dsc00203h.jpg

20180605_193900b.jpg
 20180605_202414b.jpg
ab.jpg  

 20180605_201938h.jpg  bh.jpg  ch.jpg

















               


















     








                                            








































































 
 



© 2007-2018 Galerie Nothburga
2.214.414 Besucher